Maßnahme 'Arbeiten und Stabilisieren'


Die (langzeitarbeitslosen) Teilnehmer, die über das Jobcenter Herten an den Hof Wessels vermittelt werden, nehmen für 6 Monate an der Maßnahme Arbeiten-Stabilisieren teil.. Z. Zt werden uns 15 Plätze genehmigt.

Diese Maßnahme ist darauf ausgerichtet, dass die TN für 30 Stunden/Woche auf Hof Wessels tätig sind. Das Erleben und Trainieren von geordneten Alltagsstrukturen, die Entwicklung von Konzentration und Ausdauer sowie das Einordnen in Sozial- und Teamstrukturen stellen u.a. für viele TN große Herausforderungen dar.

Diese Aspekte werden in Einzelgesprächen und im Arbeitsgeschehen thematisiert und lösungsorientiert bearbeitet.

Wenn nötig, werdegn auch individuelle Absprachen getroffen und spezielle Aufgaben im Arbeitsbereich eingerichtet, um „Schwachpunkte“ zu trainieren.

Über Ehrenamtler kann zudem Nachhilfe (z.B. in Mathematik, Deutsch etc.) angeboten werden, an der alle interessierten jungen Menschen des Hofes teilnehmen können.

Der „Echtbetrieb“ Hof Wessels fordert die Teilnehmer in der Qualität ihrer Arbeitsleistung und Verantwortung. Rückmeldungen der Kunden/Gäste wirken hier als positive Verstärker.